Montag, 12. Oktober 2015

MBK: +++ Feuer im Krankenhaus +++ Pressemitteilung der Pressestelle Feuerwehr Meisterbastler

Am späten Sonntagabend des 11.10.2015 gegen 21:15 wurde die Ortsfeuerwehr Frankenhain zu einem Brandmeldeanlagen Alarm in die Volker-Schoof-Straße in das dortige Krankenhaus gerufen.
An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass mehrere Büros in Vollbrand stehen.




Nachdem der Zugführer der Feuerwehr Frankenhain im inneren des noch zu begehenden Teil des Objektes nach Personen suchte, um diese ggf. retten zu lassen, kam es zu einer Brandausbreitung auf den gesamten Bereich der Notaufnahmen, diese war zum Zeitpunkt des Brandes nicht belegt .
Daraufhin gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz in die Notaufnahme vor, um das Feuer zu bekämpfen.

Parallel stellte die Drehleiter einen zweiten Fluchtweg über den Landeplatz auf dem Dach sicher und zwei weitere Trupps gingen mit jeweils einem Rohr in den Außenangriff.
Dabei kam es im Innenangriff zu einem Atemschutzunfall, bei dem ein Feuerwehrmann leicht verletzt wurde, er wurde dem Rettungsdienst vorgestellt.
Ebenfalls musste eine Person, welche sich im Inneren des Krankenhauses aufhielt, dem Rettungsdienst vorgestellt werden.


Als das Feuer gelöscht war, musste das gesamte Objekt mit einer Wärmebildkamera abgesucht werden, um die letzten Glutnester ablöschen zu können
.

Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang unklar u
nd wird durch die Polizei Meisterbastler untersucht.

Gegen 22:15 Uhr wurde der Einsatz der Feuerwehr beendet.
Im Einsatz waren Einsatzkräfte Freiwilligen Feuerwehr Frankenhain sowie Kräfte des Örtlichen Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst.

Rückfragen bitte per E-Mail an:

Pressestelle Feuerwehr Meisterbastler
E-Mail: pressestelle.meisterbastler@gmail.com