Direkt zum Hauptbereich

Sommertemperaturen steigern Brandgefahr!

Durch das anstiegen der Temperaturen steigt gleichzeitig die Gefahr von Wald- und Flächenbränden.
Wir haben einige Sicherheitshinweise für Sie zusammengefasst.





Sicherheitshinweise für Natur und Grillvergnügen
  • Beachten Sie das absolute Verbot für offenes Feuer in Wäldern; dies gilt auch für Grillfeuer – fragen Sie nach ausgewiesenen Grillplätzen.
  • Ebenso ist es verboten, in den Wäldern zu rauchen.
  • Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Autofenster.
  • Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkplätze beim Ausflug in die Natur. Grasflächenkönnen sich durch heiße Katalysatoren entzünden.
  • Werfen Sie in Wald und Flur keine Flaschen achtlos weg, es könnte zum Brennglaseffekt kommen.
  • Halten Sie die Zufahrten zu Wäldern, Mooren und Heideflächen frei – sie sind wichtige Rettungswege. Beachten Sie unbedingt Park- und Halteverbote.
  • In einigen Gebieten ist der Zugang zu Waldgebieten untersagt – bitte folgen Sie diesem Verbot.
  • Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112.
  • Verhindern Sie Entstehungsbrände, unternehmen Sie Löschversuche, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen, und rufen Sie in jedem Fall die Feuerwehr zur Nachkontrolle.
"Quelle: Deutscher Feuerwehrverband,www.feuerwehrverband.de"

Rückfragen bitte per E-Mail an:

Pressestelle Feuerwehr Meisterbastler
E-Mail: pressestelle.meisterbastler@gmail.com

Beliebte Posts aus diesem Blog

MBK: +++ Küchenbrand ruft Brandschützer auf den Plan +++ Bericht der Feuerwehr Frankenhain

Gegen 17.45 Uhr wurden die Feuerwehr Meisterbastler sowie der Rettungsdienst Kreis Meisterbastler zu einem unklaren Notfall in einem Apartmenthaus alarmiert.
Durch die schneller und umfangreiche Erkundung, des ersteintreffenden Fahrzeugführer, konnte ein Feuer an einer Küchenzeile festgestellt werden.

MBK: +++ Verkehrsunfall auf dem Alpenseereundweg +++ Pressemitteilung der Pressestelle Feuerwehr Meisterbastler

Am frühen Freitagabend des 15.01.2016 gegen 15:10 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Frankenhain und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf dem Alpenseereundweg gerufen. 




MBK: +++ Ruhiger Monat für die Brandschützer aus Meisterbastler +++ Bericht der Feuerwehr Frankenhain

Es war ein ruhiger Monat für die ehrenamtlichen Brandschützer aus dem Meisterbastler-Kreis, ein Kleinbrand, ein Entstehungsbrand, ein mittleres Schadfeuer und zwei kleine technische Hilfeleistungen mussten abgearbeitet werden. Dazu kommen zwei First Responder Einsätze, bei denen ein Kamerad der Feuerwehr als qualifizierter Ersthelfer fungierte, bis ein Rettungswagen verfügbar war.