Direkt zum Hauptbereich

Tipps für die Weihnachtszeit

Das Perfekte Weihnachtsgeschenk
Gerade zur Weihnachtszeit besteht erhöhtes Gefahrenpotenzial in und um das eigene Heim. 
Die Statistik zeigt, dass die Wohnungsbrände zu dieser Zeit in Deutschland bis zu 35 Prozent ansteigen.

Deswegen ist nicht nur in Second Life, sondern auch in Real Life Vorsicht geboten.

Doch wenn Sie einige Tipps beachten, können Sie die Weihnachtszeit ein Fest der Freude bleibt und Personen- und Sachschäden vermieden werden.





  1. Simulierter Wohnungsbrand
    Verstellen Sie nicht Fluchtwege wie Fenster, Türen, Flure und Treppen.
  2. Behalten Sie Tannengestecke und Adventskränze nicht zu lange in der Wohnung, trockene Zweige brennen wie Zunder. Ersetzen Sie trockene Gestecke durch frisches Grün.
  3. Benutzen Sie keine brennbaren Untersätze.
  4. Achten Sie auf ausreichenden Sicherheitsabstand zu leicht brennbaren Materialien, wie z.b. Vorhänge, Gardinen und Möbel.
  5. Verwenden Sie Sicherheitskerzen. Der vor dem Kerzenboden endende Docht lässt die Flamme erlöschen.
  6. Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt, schon gar nicht, wenn Kinder allein im Zimmer sind.
  7. Verwahren Sie Zündhölzer und Feuerzeuge an einem sicheren Platz.
  8. Wunderkerzen gehören nicht in die Adventsgestecke oder Weihnachtsbäume.

  9. Beugen Sie vor: Halten Sie für den Brandfall ein Gefäß mit Wasser griffbereit, denn um ein Gefäß mit 10 bis 12 Litern Wasser zu füllen, benötigen Sie ca. 1 Minute. Genau das kann eine Minute zu spät sein.
  10. Alarmieren Sie bei Feuer sofort die Feuerwehr, Notruf 112, bewahren Sie Ruhe, verlassen Sie den Brandraum und schließen die Tür. Informieren Sie die auch anderen Anwohner!

Beliebte Posts aus diesem Blog

MBK: +++ Küchenbrand ruft Brandschützer auf den Plan +++ Bericht der Feuerwehr Frankenhain

Gegen 17.45 Uhr wurden die Feuerwehr Meisterbastler sowie der Rettungsdienst Kreis Meisterbastler zu einem unklaren Notfall in einem Apartmenthaus alarmiert.
Durch die schneller und umfangreiche Erkundung, des ersteintreffenden Fahrzeugführer, konnte ein Feuer an einer Küchenzeile festgestellt werden.

MBK: +++ Verkehrsunfall auf dem Alpenseereundweg +++ Pressemitteilung der Pressestelle Feuerwehr Meisterbastler

Am frühen Freitagabend des 15.01.2016 gegen 15:10 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Frankenhain und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf dem Alpenseereundweg gerufen. 




MBK: +++ Ruhiger Monat für die Brandschützer aus Meisterbastler +++ Bericht der Feuerwehr Frankenhain

Es war ein ruhiger Monat für die ehrenamtlichen Brandschützer aus dem Meisterbastler-Kreis, ein Kleinbrand, ein Entstehungsbrand, ein mittleres Schadfeuer und zwei kleine technische Hilfeleistungen mussten abgearbeitet werden. Dazu kommen zwei First Responder Einsätze, bei denen ein Kamerad der Feuerwehr als qualifizierter Ersthelfer fungierte, bis ein Rettungswagen verfügbar war.